Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
ESV Telefon 0911 - 81 35 91

ESV LEICHTATHLETIK

Hallo, liebe Fans der olympischen Grundsportart,

nachfolgend findet ihr die Themen:

- Die Abteilung stellt sich vor

- Trainingszeiten

- Ansprechpartner

- Abteilungsgeschichte in Bildern

- Vereinsrekorde Männer u. Frauen

- Sponsoren...

- Aktuelle Infos...

(r.h. - Status: 27.02.2024)
Leichtathletik

Die Abteilung stellt sich vor

Die Leichtathleten sind seit 1965 eine eigenständige Abteilung im ESV Nürnberg Rangierbahnhof.

Das Ausüben der meisten Leichtathletikdisziplinen ist den Mitgliedern möglich.

Auf der vereinseigenen Sportanlage existieren eine in die Jahre gekommene 400m-Aschenrundbahn, noch brauchbare mit Kunststoff belegte Übungs- und Anlaufflächen, eine Weitsprunggrube, sowie je ein Kugelstoß- und Diskuswurfring. Zudem steht ein kleiner Kraftraum, wie ein einfacher Aufenthalts- und Übungsraum zur Verfügung.

In der Frühjahr- und Sommersaison wird hauptsächlich auf der neuzeitlichen, gut ausgestatteten städtischen Leichtathletikanlage an der Bertolt-Brecht-Straße 31 in Nbg-Langwasser trainiert.

Für das Wintertraining werden Nürnberger Schulsporthallen und manchmal die Leichtathletikhalle in Fürth genutzt.

Unsere aktiven Leichtathleten sollten eine Bereitschaft zum Wettkampfsport mitbringen.

Mit Einschränkungen ist jedoch auch ein Trainieren im Rahmen des Breitensports möglich.

Wer sich als Kampfrichter und / oder im Funktionärswesen engagieren will, ist in der Abteilung willkommen.

Gerne gesehen sind natürlich auch passive Mitglieder, die durch ihre Mitgliedschaft die Abteilung und die olympische Sportart Leichtathletik unterstützen.

Beim Training unserer Jüngsten versuchen wir die allgemeine Motorik zu verbessern, das Miteinander zu pflegen, wie auch neue Erfahrungen und Fertigkeiten beim Laufen, Springen und Werfen zu vermitteln.

Ziele bei der Betreuung der Schülerinnen und Schüler sind das altersgemäße Vermitteln von Leichtathletik-Grundlagen, das Schaffen einer breiten Leistungsbasis, das Erhöhen allgemeiner Kraftwerte und das Verbessern des allgemeinen Koordinationsvermögens.

Das Training der Jugendlichen wird nach einer breiten, vielseitigen Wettkampfleichtathletik ausgerichtet. Zudem werden die individuellen Talente und die sportlichen Vorlieben gefördert. Es erfolgt ein altersgemäßes, aber schon auf Wettkampfhöhepunkte zielgerichtetes, periodisiertes Training.

Bei den erwachsenen Athletinnen und Athleten stehen deren Spezialdisziplinen im Vordergrund, welche intensiv, speziell zu den Wettkampfhöhepunkten hin ausgerichtet, trainiert und vorangebracht werden.

Wir sind bestrebt, allen Aktiven entsprechend ihres individuellen Leistungsvermögens das Besuchen der verschiedensten BLV / DLV-Wettkampfveranstaltungen und Meisterschaften zu ermöglichen.

(r.h.)

Die Trainingszeiten

Die Winter-Trainingszeiten von Anfang November bis Mitte April

Beachte: In den Ferien und an Feiertagen findet in den Schulsporthallen kein Training statt!

 

Schulsporthalle  Nürnberg  Neptunweg 19

Montag

16:00 – 17:00 Uhr

Leichtathletik für Kinder von 3 bis 6 Jahre

Montag

17:00 – 18:00 Uhr

Kinder, Jugend von 7 bis 12 Jahre

Montag

18:00 – 21:00 Uhr

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

 

Dreifach Schulsporthalle Nürnberg-Eibach Pommernstr. 10   (Zugang über Werkvolkstraße)

Freitag

18:00 – 20:00 Uhr

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre  (Stützpunkt)

 

ESV-Sportanlage Nürnberg Friedrich-List-Weg 10

Nur nach Vereinbarung

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

 

Leichtathletik-Leistungszentrum  Fürth  Finkenschlag 47 (LAC Quelle - Halle)

Nur nach Vereinbarung

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

 

Die Sommer-Trainingszeiten von Mitte April bis Mitte Oktober

Beachte: In den Ferien und an Feiertagen sind Änderungen möglich!

 

Schulsporthalle Nürnberg Neptunweg 19

Montag

16:00 – 17:00 Uhr

Leichtathletik für Kinder von 3 bis 6 Jahre

 

ESV-Sportanlage Nürnberg  Friedrich-List-Weg 10

Nach Vereinbarung

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

 

Städtische Leichtathletikanlage Nürnberg Langwasser  Bertolt-Brecht-Straße 31

Dienstag

17:30 – 18:30 Uhr

Kinder, Jugend von 7 bis 12 Jahre

Dienstag

17:30 – 20:00 Uhr

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

Dienstag

17:30 – 19:30 Uhr

Sportabzeichen-Abnahme durch BLSV

Donnerstag

17:30 – 18:30 Uhr

Kinder, Jugend von 7 bis 12 Jahre

Donnerstag

17:30 – 20:00 Uhr

Frauen, Männer, Jugend ab 13 Jahre

Freitag

17:30 – 20:00 Uhr

Nur nach Vereinbarung

 

 

(r.h.)

 

Abteilungsleitung und Ansprechpartner

Klaus Hartz
Abteilungsleiter
+49 911-765235
Roland Punzet
2. Abteilungsleiter & Kassenwart
+49 911-437745
Hanne Heinlein
Schriftführerin, Trainerin
+49 911-499825
K. Roland Heinlein
Sportwart, Trainer, Meldestelle
+49 911-499825, +49 1708318082
Birgit Heinlein
Trainerin
+49 151-11873857
Luisa Staab
Trainerin
+49 1784383623
Bernd Egenhofer
Beisitzer
+49 172-8376637

Die Abteilungsgeschichte in Bildern

59 Jahre ESV-Leichtathletik

Vereinsrekorde (Status 2018)

Freiluft-Vereinsrekorde  Männer:

100m

Stefan Kern 70

10,57sec

1994 Zirndorf

200m

Stefan Kern 70

21,30sec

1994 Passau

300m M15

Oliver Vapenka 96

38,40sec

2011 Ingolstadt

400m

Stefan Kern 70

47,96sec

1992 Nürnberg

800m

Bernd Egenhofer 65

1:56,76min

1989 Zirndorf

1.000m

Bernd Egenhofer 65

2:33,8min

1993 Höchstadt

1.500m

Bernd Egenhofer 65

4:05,72min

1992 Neustadt

Meile

Bernd Egenhofer 65

4:31,07min

1991 Hersbruck

3.000m

Bernhard Zwingel 56

8:56,2min

1984 Nürnberg

5.000m

Bernhard Zwingel 56

15:58,4min

1983 Darmstadt

10.000m

Bernhard Zwingel 56

33:35,4min

1982 Nürnberg

10km Straße

Stefan Kern 70

45:54min

2015 Happurg

Halbmarathon

Bernd Egenhofer 65

1:17:14h

1994 Erlangen

Marathon

Bernd Egenhofer 65

2:54:38h

1992 Frankfurt

110mHürd. H1,067

Steffen Hahnkamp 67

15,54sec

1992 Garm.-Pa.

400mHürd. H0,914

Steffen Hahnkamp 67

55,12sec

1992 IIlertissen

4x100m

Fortdran,Kern,Steiner,Lang

41,73sec

1994 Passau

4x400m

Punzet,Kern,Steiner,Hahnkamp

3:21,74min

1992 Leutersh.

4x1500m

Roos,Ebersberger,Egenhofer,Zwingel

17:59,5min

1982 Roth

Hochsprung

Rüdiger Roos 56

2,01m

1975 Nürnberg

Stabhochsprung

Helmut Dietrich 61

3,90m

1984 Zirndorf

Weitsprung

Klaus Hartz 54

7,02m

1977 Hösbach

Dreisprung

Klaus Hartz 54

13,52m

1977 Fürth

Kugel 7,27 kg

Eugen Fuchs 66

14,22m

1991 Antwerpen

Diskus 2 kg

Rüdiger Roos 56

39,60m

1975 Nürnberg

Hammer 7,27 kg

Eugen Fuchs 66

31,92m

1993 BadKissin

Speer 800 g alt

Josef Schaffarzik 55

80,42m

1977 Fürth

Speer 800 g neu

Josef Schaffarzik 55

68,46m

1987 Illertissen

Fünfkampf

Helmut Dietrich 61

2.855Pkt

1990 Ansbach

Zehnkampf

Helmut Dietrich 61

6.713Pkt

1984 Röthenb.

10-Kampf Team

Roos,Dietrich,Wirsching

17.489Pkt

1981 Nürnberg

 

Hallen-Vereinsrekorde  Männer:

60m

Stefan Kern 70

6,98sec

1994 Fürth

200m

Stefan Kern 70

21,64sec

1993 Fürth

400m

Stefan Kern 70

49,10sec

1992 Fürth

800m

Bernd Egenhofer 65

2:03,39min

1994 Fürth

1500m

Bernd Egenhofer 65

4:12,93min

1993 Fürth

4x200m

Kern,Steiner,Hahnkamp,Lang

1:29,73min

1993 Hanau

4x400m

Steiner,Kern,Breitenlohner,Hahnkamp

3:23,95min

1993 Fürth

Hochsprung

Rüdiger Roos 56

2,00m

1975 München

Weitsprung

Klaus Hartz 54

6,81m

1976 München

Dreisprung

Klaus Hartz 54

13,57m

1978 München

Kugel 7,27 kg

Eugen Fuchs 66

14,52m

1991 Lauf

 

Freiluft-Vereinsrekorde  Frauen:

100m

Ulrike Hartz 87

12,33sec

2004 Vaterstetten

200m

Ulrike Hartz 87

24,29sec

2010 Ruston USA

300m W15

Monika Koj 90

42,00sec

2005 Regensburg

400m

Maria Guhm 56

60,38sec

1985 Schweinfurt

800m

Stefanie Hartz 84

2:27,44min

1998 Gunzenhaus.

2.000m W14

Sophie Schönbach

7:57,84min

2013 Dinkelsbühl

3.000m

Conny Franz 66

13:08,43min

2002 Erding

5.000m

Silvia Egenhofer 66

23:19,43min

2014 Erlangen

10km Straße

Silvia Egenhofer 66

48:17min

2014 Roth

Halbmarathon

Conny Franz 66

1:45;07std

2005 Großenseeb.

Marathon

Conny Franz 66

3:53,38std

2005 Nürnberg

100mHürden H0,84

Ulrike Hartz 87

14,37sec

2010 Ruston USA

400mHürden H0,76

Birgit Heinlein 78

75,34sec

2003 Emskirchen

4x100m

Hartz,Guhm,Heinlein,Hoffmann

53,34sec

1985 Nürnberg

Hochsprung

Sandra Schaffarzik 87

1,75m

2008 Eschenbach

Stabhochsprung

Ulrike Hartz 87

3,40m

2003 Passau

Weitsprung

Ulrike Hartz 87

5,83m

2010 Ruston USA

Dreisprung

Monika Koj 90

11,19m

2008 Dillingen

Kugel 4 kg

Hanne Heinlein 54

14,43m

1985 Kelheim

Diskus 1 kg

Hanne Heinlein 54

44,14m

1986 Cham

Speer 600 g

Sandra Schaffarzik 87

60,45m

2006 Peking China

Vierkampf

Ulrike Hartz 87

3.218 Pkt

2006 Ratingen

Siebenkampf

Ulrike Hartz 87

5.601 Pkt

2010 Ruston USA

Siebenkampf (U18)

Ulrike Hartz 87

5.314 Pkt

2004 Vaterstetten

 

Hallen-Vereinsrekorde  Frauen:

60m

Monika Koj 90

7,93sec

2006 Fürth

200m

Monika Koj 90

26,07sec

2006 Fürth

800m

Christina Linz 94

2:33,12min

2008 Fürth

60mHürden H0,84

Ulrike Hartz 87

8,95sec

2005 Fürth

Hochsprung

Sandra Schaffarzik 87

1,68m

2006 Fürth

Stabhochsprung

Ulrike Hartz 87

3,10m

2003 Fürth

Weitsprung

Ulrike Hartz 87

5,81m

2005 Fürth

Dreisprung

Monika Koj 90

11,29m

2009 Fürth

Kugel 4 kg

Hanne Heinlein 54

13,71m

1975 München

Fünfkampf

Ulrike Hartz 87

3659Pkt

2006 Fürth

(r..h.–k.h.)

 

Unterstützt uns bitte...

Die Leichtathletikabteilung versucht alle ihre talentierten und leistungswilligen Athletinnen und Athleten im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten zu fördern. 

Ein Großteil der für den Wettkampfbetrieb erforderlichen Aufwendungen muss jedoch von den Aktiven selbst getragen werden, da das vom Hauptverein gewährte jährliche Budget dafür nicht ausreicht. 

Um diese Belastungen besonders für Wettkampfreisen und für spezielle Trainings- und Wettkampfausrüstungen erträglich zu halten, sind die Abteilung und die Sportler auf Unterstützungen von außerhalb angewiesen. 

So freuen wir uns über jeden Gönner, welcher die Leichtathletik im ESV Nürnberg Rangierbahnhof, im Besonderen die dortige Nachwuchsarbeit unterstützt. 

Hierzu besteht die Möglichkeit zweckgebundene Spenden an den Hauptverein zur Weiterleitung an die Leichtathletikabteilung zu überweisen.Und / oder Sachspenden (Trainings-, Wettkampfausrüstung, kleine Präsente für Ehrungen etc.) zu geben. 

Auf Anforderung stellt der Hauptverein zum Jahresende gerne eine entsprechende Spendenbescheinigung aus. Bei Spenden bis 200,- € reichen dem Finanzamt in der Regel die Angaben des Kontoauszugs.

Die Spendenkontodaten des ESV Nürnberg Rbf sind:

SPARDA Bank Nürnberg

IBAN: DE89 7609 0500 0300 627550

Um sicher zu gehen, dass die Zuwendungen auch wirklich bei den Leichtathleten ankommen, bitten wir beim Verwendungszweck anzugeben: "Für Leichtathletikabteilung".

(r.h.)

Sponsoren der ESV Leichtathletik

Unsere Sponsoren in 2023:

- Fam. Rotter, Nürnberg

- Bernhard Zwingel, Eppertshausen

- Elfriede Gerstacker, Nürnberg

Vielen herzlichen Dank für Eure hilfreiche Unterstützung!

(r.h.)

Aktuelle Infos

Am Dienstag, den 09. April 2024,

findet

um 19:30 Uhr

in der ESV-Sportgaststätte, Friedrich-List-Weg 10

die Abteilungsversammlung der Leichtathleten statt.

Um pünktliches und zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

MITGLIED WERDEN  BEIM ESV - JETZT ANMELDEN

Beitrittserklärung downloaden, ausfüllen und in der
Geschäftsstelle abgeben.

 

 
Copyright 2024 ESV Nürnberg Rangierbahnhof e.V.. All Rights Reserved.